Powershell

Wer kennt das nicht. Man legt einen neuen Exchangebenutzer an, setzt ein Startkennwort und übergibt es seinen Usern mit der Bitte es sofort zu ändern.
Leider weiß man als Administrator mittlerweile das diese Bitte nur zu gerne vergessen oder gar ignoriert wird.
Mit diesem Powershellscript haben wir die Möglichkeit die Benutzerkonten zu testen.
Dazu muss man nur das Startkennwort angeben. Es wird dann automatisch jeder Benutzer getestet. Bei dem Benutzer dessen Kennwort gleich dem Startkennwort ist erhaltenwir die Konsolenausgabe in ROT. Alle anderen in Grün

 

Flattr this!

Manchmal benötigt man die Buildnummer und die Version des Exchangeservers den man im Netzwerk hat.Das geht natürlich auch ganz bequem per Powershell die der Exchangeserver 2010 mitbringt.

 

Flattr this!